Moritz R®︎ meets Makoto Ori (Picky Picnic)

Ein Interview mit Yukiko Yamane

„Der Plan ist eine Vorreiter-Band der Neuen Deutschen Welle, die einen großen Einfluss auf den frühen Denki Groove hatte. Moritz R®︎, der Hauptsänger und Art Director, hat sein erstes Soloalbum „Nach Herzenlust“ veröffentlicht. 

Dieses Werk, das er als „Hommage an die Freiheit“ beschreibt, ist ein mysteriöses und entspanntes Pop-Album voller Exotik, Volksmusik,  Psychedelika und experimenteller Klänge. 

In den 1980er Jahren arbeitete er als Mitglied einer mysteriösen, seltsamen Techno-Pop-Combo, PICKY PICNIC, und ist seit der Veröffentlichung eines Albums auf dem Label Ata Tak mit ihm in Kontakt geblieben. Tatsächlich haben sie sich jedoch erst persönlich getroffen, als Der Plan 2020 in Japan auftrat. „Zu dieser Zeit gab es kein Internet und keinen Video-Chat, also haben wir uns gegenseitig geschrieben“, sagte Moritz. 

Vierzig Jahre nachdem sie  zum ersten Mal die Musik des anderen gehört hatten, sprachen sie zum ersten Mal miteinander über das Internet. „

Live dabei war das japanische MagazinTOKION

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.